Darmsanierung - aber richtig

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Donnerstag, 20. Mai 2021 18:30–20:45 Uhr

Kursnummer 1106
Dozentin Carmen Böhm
Datum Donnerstag, 20.05.2021 18:30–20:45 Uhr
Gebühr 12,00 EUR
Ort

Colleg
Benediktinergasse 5
89407 Dillingen
Lehrsaal 1

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Unsere Darmflora ist von unzähligen Dingen abhängig. Störungen kommen aus der denaturierten Nahrung, Zuckerbelastung, Metallbelastung, Ballaststoff- und Vitalstoff-Mangel, von falschen pH-Werten, nicht zuletzt von Dauerstress. In sog. Biofilmen verstecken sich gefährliche Erreger wie Borrelien, Herpesviren etc. vor unserer Abwehr. Oft stellt sich ein zu durchlässiger Darm ein, und Toxine gelangen in den Organismus mit wiederum krankmachenden Folgen. In welcher Reihenfolge soll man also vorgehen, um eine sinnvolle und nachhaltige Entgiftung, Entsäuerung, Entschlackung zu bewirken, um den Biofilm zu entfernen und den Darm aufzubauen? Darmbakterien allein genügen meist nicht. Doch steht eine reichhaltige Palette von z. T. auch preisgünstigen Maßnahmen zur Verfügung, um dieses äußerst komplexe Organ Darm zu heilen und zu schützen.
Mitzubringen: Schreibzeug

Carmen Böhm Hauptdozentin

1980 – 1983 Studium an der Heilpraktiker-Schule Josef-Angerer, München;

nach oben

Volkshochschule Dillingen
an der Donau

Königstraße  37/38
89407 Dillingen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 09071/54-108 oder 54-109
Fax: 09071/54-199

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG