Linux - Eine Alternative?

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 30. April 2019 20:00–22:00 Uhr

Kursnummer 5632
Dozent Michael Ferner
Datum Dienstag, 30.04.2019 20:00–22:00 Uhr
Gebühr 7,00 EUR (inkl. 2,00 € Materialkosten)
Ort

Mittelschule, Ziegelstr. 10
Ziegelstraße 10
89407 Dillingen a.d. Donau
EDV-Raum 126

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Hier einige Gründe die für Linux sprechen:
- Linux ist für jeden Einsatzzweck beliebig skalierbar. Es läuft auf den größten Supercomputern, auf Handys, Haushaltsgeräten, Industrie-Robotern, und auch alten PC‘s.
- Hohe Sicherheit, z.B. allein durch die Tatsache, dass es so gut wie keine Schadsoftware (Viren, Trojaner ...) für Linux gibt.
- Vielfalt: Es gibt zehntausende freier Programme, die sich mit wenigen Mausklicks installieren lassen. Da findet sich für jeden Zweck etwas.
- innovative Bedienkonzepte: Der eine mag die gewohnte Bedienung von Windows, der nächste die von Apple‘s iOS. All dies oder neue innovative Bedienkonzepte kann man mit einem Linux-Desktop haben. Man hat die Wahl.
All die vorgenannten Gründe und noch mehr haben viele Firmen (z.B. Siemens, BMW, Die Deutsche Post …), Städte und Regierungen dazu bewogen, in vielen Bereichen bevorzugt Linux einzusetzen. Im Workshop arbeiten Sie selbst mit Linux und können sich eine Meinung bilden, ob es für Sie eine Alternative oder Ergänzung zu Windows sein kann.
Für EDV-Anfänger geeignet.

Michael Ferner Hauptdozent

Ich bin 1963 in Frankfurt am Main geboren. Derzeit arbeite ich als technischer Angestellter im öffentlichen Dienst an der Universität Ulm im Institut für...

nach oben
 

Volkshochschule Dillingen
an der Donau

Königstraße  37/38
89407 Dillingen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 09071/54-108 oder 54-109
Fax: 09071/54-199

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG